General Guillaume-Henri Dufour, 1787-1875

General Guillaume Henry Dufour war Oberbefehlshaber der Tagsatzungstruppen im Sonderbundskrieg 1847 und der eidgenössischen Armee im Neuenburgerhandel 1856. Als Nationalrat zeigte er ein starkes Engagement für die bewaffnete Neutralität und die Gründung des Roten Kreuzes, dessen Präsident er wurde.