Spatz nach Art der Schweizer Armee

Zutaten (für eine Kompanie / gut 100 Personen)

20 kg Fleisch
2 kg Zwiebeln
2 kg Rüebli (Karotten)
2 kg Lauch

2 kg Sellerieknollen
4 kg Kabis oder Kohl Salz, Muskat
3 Lorbeerblätter
5 Nelken
50 l Wasser

Zubereitung Fleisch ausbeinen, Fett wegschneiden und in Portionen schneiden. Wasser auf die notwendigen Kochkessel verteilen und aufkochen. Fleischportionen in die Kochkessel geben, aufkochen und abschäumen. Salzen und würzen. 40 Minuten vorkochen. Fein geschnittenes Suppengemüse beigeben und aufkochen. Abschmecken. Kochkessel schliessen, sorgfältig in die Kisten verpacken und nicht vor 4 Stunden Garzeit öffnen.

Tipp: Dieses Gericht eignet sich besonders bei: Fehlen von Frischgemüse zur Zubereitung von Pot-au-feu, Zeitmangel z.B. unvorhergesehenes Biwak, Mobilmachung, ungenügender Anzahl Kochkisten