Die Compagnie 1861

Die Compagnie 1861 wird vom Unteroffiziersverein Uster gestellt und dieser ist eine Sektion des Kantonalen Unteroffiziersverbandes Zürich und Schaffhausen (KUOV ZH+SH) und des Schweizerischen Unteroffiziersverbandes (SUOV).

Für diese beiden Dachverbände stellt die Compagnie 1861 die Ehrenformation und steht als solche vor allem bei militärischen Anlässen im Einsatz.

Wir befassen uns mit der Geschichte der Schweizerarmee und der Tradition der ausserdienstlich tätigen Verbände. Das Tenü der Garde entspricht der alten eidgenössischen Ordonnanz 1861/62, wie sie zur Gründungszeit des Schweizerischen Verbandes getragen wurde.

Zu den Mitgliedern unserer Sektion zählen neben Unteroffizieren auch Soldaten und Offiziere; Aktive und Veteranen aus den verschiedensten Waffengattungen und aus allen Teilen der deutschsprachigen Schweiz. Was die Mitglieder dieser speziellen Sektion vereint, ist das Interesse an Militärgeschichte und an der lebendigen Tradition unserer Milizarmee.

 

Vorstand:

- Präsident
- Vizepräsident + Werber
- Zeremonienmeister
- Rüstmeister (Ausrüstung)
- Drüllmeister (Ressort Ausbildung)
- Säckelmeister (Ressort Finanzen + Meldewesen)
- Schreiber (Aktuar / Archiv)

Arbeitsgruppen:
- Material (Compagnie Zeughaus / Frondienst)
- Pferd in der Armee (Kavallerie, Train + Artillerie)
- Lebendige Geschichte (Geschichtsdarstellungen)
- Zürcher Militärmuseum (Studiensammlung / Bibliothek)
- Feldküche (Verpflegung)